06.06.2020

Sächsische
Gesundheitssportakademie

Warum Gesundheitssport?

Veränderte Arbeits- und Lebensbedingungen sowie ein größeres Freizeitpotential haben zu einer neuen Bewertung von Gesundheit, Fitness und Wohlfühlen geführt. Gleichzeitig haben die gesundheitspolitischen Veränderungen mit den drastisch gewachsenen Kosten die Notwendigkeit einer Unterstützung präventiven Denkens und Handelns verstärkt. So soll zukünftig die Prävention als 4. Säule des Gesundheitssystems dienen.
Sport und Bewegung nehmen in der Gesundheitsförderung einen immer breiteren Raum ein. Die Leistungen verschiedener Anbieter weisen ein breites qualitatives und quantitatives Spektrum auf und haben einen schwer zu überschauenden "Gesundheitsmarkt" geschaffen. Als Anbieter auf diesem Markt fungieren auch Sportvereine. Eine Aufgabe des organisierten Sports besteht darin, die Vereine als Anbieter gesundheitsorientierten Sports zu stärken, ihre Angebote mehr als bisher in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und in kommunale Netzwerke "Gesundheitsförderung" zu integrieren.


Was ist die Gesundheitssportakademie?

Die sächsische Gesundheitssportakademie wurde 2006 zum Leben erweckt und erlebt in diesem Jahr bereits seine 11. Auflage. Durch seine satzungsmäßige Tätigkeit ist das Bildungswerks des Landessportbundes Sachsen Veranstalter dieser Eintagesveranstaltung.
Die Gesundheitssportakademie widmet sich mit seinen vielen interessanten Workshopangeboten dem Profil der Gesundheitsbildung. Jeder Teilnehmer kann sich durch die Wahl unterschiedlicher Kurse sein individuelles Gesundheitssportprogramm zusammenstellen. Gleichzeitig besteht neben der aktiven Teilnahme an den Kursen, die Möglichkeit sich in den verschieden Fachrichtungen weiterzubilden und sich über die Trends im Gesundheitssport zu informieren.


Ziele der Gesundheitssportakademie?

Mit der Gesundheitsakademie sollen folgende Ziele umgesetzt werden:

  • Aktives Gesundheitssportangebot für Interessenten aus der Bevölkerung
  • Popularisierung des Themas Gesundheitssport als spezifische Leistung von Sportvereinen gegenüber der Öffentlichkeit
  • Komplexe Fortbildung für Kurs- und Übungsleiter/innen; Anerkennung zur Lizenzverlängerung für Übungsleiter/innen "Breitensport" und "Sport in der Prävention" sowie für spezielle Fachübungsleiterlizenzen
  • Ideenbörse zu Entwicklungen und Trends im Gesundheitssport